Familienrecht

Im Familienrecht sollte der Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit weniger auf der gerichtlichen Tätigkeit als auf beratender Ebene liegen, die die persönliche Situation des Mandanten erschließt.

So ist es uns ein Anliegen, akzeptable Lösungen für alle Beteiligten primär im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzung zu suchen und diese umzusetzen.
  Beratung und Unterstützung durch die anwaltliche Tätigkeit erfolgt im Bereich des Familienrechts unter anderem bei Fragen des Kindschaftsrechts. Hierbei sind Fragen zum Kindesunterhalt, des Sorgerechts, des Umgangsrechts und des Aufenthaltsbestimmungsrecht bei einer Trennung der Eltern ebenso von Bedeutung, wie zum Beispiel Vaterschaftsfragen.

Im Scheidungsverfahren beraten wir Sie gern in Fragen des Unterhalts, Versorgungsausgleichs, Zugewinnausgleichs, Hausrates und vieles mehr. Für die Durchführung des Scheidungsverfahrens vor Gericht sieht das Gesetz die Mitwirkung eines Anwalts zwingend vor.

Auch die partnerschaftliche Vertragsgestaltung, insbesondere Problemgestaltungen unverheirateter Paare angesichts unzureichender gesetzlicher Regelungen stellen weitere Tätigkeitsfelder dar. Daneben sind vor allem Vertragsentwürfe zum ehelichen Güterstand von Bedeutung.